Praktisches “Craft”-Brauenkurs

Wer sollte teilnehmen?

Der Praktische „Craft„-braukurs ist ein fünftägiger Kurs, der eine praktische Einführung in den Prozess und die Anforderungen des kommerziellen Brauens im “Craft”-Segment bietet. Es eignet sich sowohl für diejenigen, die das Brauen als mögliche berufliche Veränderung, als Geschäftsmöglichkeit in Betracht ziehen, als auch für Amateurbrauer, die auf eine größere Braukapazität “aufsteigen” möchten und mit verschiedenen Rezepten experimentieren oder ihre aktuellen Braupraktiken verbessern möchten.

Für den Kurs sind Grundkenntnisse im Brauen ein entscheidender Vorteil, so dass Sie den Kurs in vollem Umfang nutzen können, aber keine Voraussetzung.

Wie werden Sie davon profitieren?

Typische Kandidaten sind alle, die derzeit in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanzen tätig sind und vom Wissen der Brauerei profitieren würden.

Der Kurs ist aber auch für alle von Vorteil, die daran interessiert sind, ihr praktisches Wissen über das Brauen von Bier und die Entwicklung von Rezepten zu erweitern.

Rahmenprogramm

  • Überblick über den Prozess der Bierherstellung
  • Rohstoffe für die Würzeproduktion 1 – Malz
  • Rohstoffe für die Würzeproduktion 2 – Wasser
  • Rohstoffe für die Würzeproduktion 3 – Hopfen
  • Rohstoffe für die Würzeproduktion 4 – Hefe
  • Umwandlung von Stärke in Zucker – Maischen
  • Würzekochen
  • Hygiene und Sicherheit in der Brauerei
  • Gärungspraxis
  • Bierkonditionierung
  • Verpackung von Bier
  • Bierqualität – Prozesskontrolle
  • Bierqualität – Geschmack und mikrobiologische Verunreinigung
  • Systematischer Ansatz zur Verkostung von Bier

Während des Kurses werden Sie in den Prozess der Herstellung eines Beispiels aus einer Vielzahl von Bierstilen einbezogen, darunter: Lagerbier, Starkbier, Bier, Bier, unter anderem…..

Im Kurspreis inbegriffen sind: Das Kursmaterial, der Zugang zu unserer Studienberatung für die Dauer des Kurses, die Bierproben, die während des Kurses probiert wurden.

Erforderliche Vorkenntnisse für den Kurs: ein klarer Vorteil, wenn man bereits am Brauen beteiligt war, aber auch theoretische Kenntnisse im Brauen wären akzeptabel. 

Geführte Lernstunden: Es wird empfohlen, dass der Kandidat mindestens 40 Stunden Selbststudium einplanen sollte, um den vollen Nutzen aus dem Lernen dieses Kurses zu ziehen.

Bewertung: Es gibt keine Prüfung für diesen Kurs, aber der Kursinhalt wird Ihnen das Wissen (sowohl praktisch als auch theoretisch) vermitteln, das Sie bei Ihrem Studium für das IBD General Certificate in Brewing unterstützen wird, um eine offiziell anerkannte Qualifikation zu erlangen.

Lernergebnisse – am Ende dieses Kurses sollte der Kandidat in der Lage sein:

  • Sie zeigen ein Bewusstsein für die Bedeutung der einzelnen Phasen des Produktionsprozesses.
  • Erfolgreiches Brauen von Bier im kleinen Maßstab (Handwerk)
  • Durchführung der Qualitätskontrolle auf den verschiedenen Stufen der Produktion
  • Kennen Sie die Bedeutung von Gesundheit und Sicherheit in einer Brauerei.
  • Konditionierung des Bieres nach den Anforderungen der Brauerei
  • dieser Kurs deckt die praktischen Elemente ab, die zur IBD-Qualifikation “General Certificate in Brewing” führen (verfügbar in englischer Sprache)

Progressionswege – nach Abschluss des Kurses Praktisches „Craft“-brauen kann der Kandidat zu unseren Meisterkursen und auch zu den Qualifikationen des Institute of Brewing and Distilling aufsteigen:

IBD – General Certificate in Brauen: Das „IBD General Certificate in Brewing“ verleiht die internationale Anerkennung der grundlegenden wissenschaftlichen Kenntnisse und des Verständnisses für die Prinzipien des Brauereibetriebs.

IBD – Diplom in Brauereiwesen: Das Brau-Diplom ist ein Maß für die theoretischen Kenntnisse des Kandidaten in den Bereichen Brauwissenschaft und -technik. Ziel des Brau-Diploms ist es, eine internationale Anerkennung umfassender Kenntnisse und des Verständnisses der Prinzipien der Brauwissenschaft und -technologie zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass unsere praktischen Braukurse derzeit nur in französischer und deutscher Sprache angeboten werden, auf Anfrage können wir auch englischsprachige Teilnehmer aufnehmen.

Um sich für einen unserer Braukurse anzumelden, folgen Sie bitte diesem Link…