“Champagner Spezialist – Verstehen und Empfehlen von Champagner”

  • Eine Vertiefungsausbildung über die verschiedenen Champagnerweine und den Erwerb solider Kompetenzen in der Verkostung und Beratung von Champagnerweinen

  • Ein Zertifikat, das vom Comité Champagne, der offiziellen Autorität für Champagnerweine, angeboten wird

Wer sollte teilnehmen?

Dieser Kurs richtet sich an Weinhändler, Sommeliers, Restaurantfachleute, Fach- und Führungskräfte im Lebensmittelvertrieb, Einkäufer und Verkaufspersonal in der Wein- und Spirituosenindustrie, Fachleute in der Weinbauindustrie, Fachleute im Weintourismus, Weinjournalisten, Importeure, Weinausbilder, Studenten im Hotel- und Gaststättengewerbe und in der Luxusindustrie.

Ganz allgemein alle, die sich im Bereich der Empfehlung von Champagne-Weinen weiterbilden wollen.

Wie werden Sie profitieren?

Erfolgreiche Kandidaten werden in der Lage sein:

  • Etiketten von Champagne-Weinen zu verstehen und zu interpretieren
  • Champagne-Weine zu beschreiben und zu beurteilen
  • Champagne-Weine unter optimalen Bedingungen zu lagern und zu servieren
  • einen Champagne-Wein zu empfehlen, indem sie die Erwartungen und Anforderungen des Kunden ermitteln und dann eine Reihe von Vorschlägen entsprechend den Bedürfnissen des Kunden machen
  • wissen, wie man Speisen und Champagne-Weine kombiniert

Um diese Qualifikation zu erlangen, müssen die Kandidaten – erfolgreich abschließen:

eine theoretische Bewertung 

  • dreißig Multiple-Choice-Fragen
  • eine praktische Prüfung in Form von zwei kurzen schriftlichen Fragen

praktische Prüfung

  • Blindverkostung von zwei Champagnern

N.B. Die Prüfung wird benotet und das Zertifikat wird vom Comité Champagne in Frankreich ausgestellt.

Im Kurspreis inbegriffen sind: – das Kursmaterial, die Weinproben, die Prüfung zum Champagner-Spezialisten, der Unterricht, der Zugang zum Studiensupport für die Dauer des Kurses

Erforderliche Vorkenntnisse für diesen Kurs: – Abschluss des MOOC-Onlinekurses vor Kursbeginn (einige Theoriefragen basieren auf dem MOOC-Inhalt). Es wird dringend empfohlen, dass Sie das Niveau 2 – WSET® Award in Wines oder das Niveau 3 – WSET® Award in Wines erfolgreich abgeschlossen haben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen bei der Auswahl des Niveaus helfen können, das Ihren Bedürfnissen und Zielen entspricht.

Geführte Lernstunden: – Es wird empfohlen, dass ein Kandidat mindestens 21 Lernstunden für den Abschluss des Programms einplant. Diese Stunden sind in der Regel eine Kombination aus Unterrichts- und Studienzeiten. Es wird auch empfohlen, dass die Unterrichtszeit nicht weniger als 12 Stunden beträgt.

Progression Routes – nach erfolgreichem Abschluss des “Champagne Specialist”-Programms kann der Kandidat die folgende Qualifikation erlangen:

Niveau 3 – Qualifikation WSET® in Weine: – Für Personen, die tiefer in die Welt der Weine eintauchen wollen, vermittelt diese Qualifikation ein detailliertes Verständnis für die Faktoren, die Stil, Qualität und Preis beeinflussen. Sie werden lernen, Weine genau zu beurteilen und Ihr Wissen zu nutzen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Bitte merken Sie: – Für die Teilnahme am Programm Level 3 – WSET® Award in Wines ist das Niveau 2 – WSET® Award in Wines oder ein gleichwertiges Maß an Erfahrung erforderlich.

Um sich für den Kurs “Champagner-Spezialist” anzumelden, folgen Sie bitte diesem Link…

error: Content is protected !!