Entwicklung von Weinkarten und Getränkekarten

Das Modul ist für Teilnehmer, die das Niveau 2 – WSET® in Weine bestanden haben, oder die gleichwertige Kenntnisse demonstrieren. Es wird dringend empfohlen, dass Teilnehmer die Niveau 3 – WSET® in Weine Qualifikation vor der Anmeldung für diesen Kurs absolviert haben.

Der Kurs richtet sich an alle, die eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Restaurant, Bar, Hotel oder Catering haben. Der Teilnehmer wird in den Prozess der fortschreitenden oder bereits fortgeschritten sind, um leitender Funktion innerhalb der Abteilung und muss mehr über die verschiedene Methoden der Umsatzsteigerung, die Überwachung aktuellen Verkaufs im Hinblick auf die Verbesserung des Geschäfts “unter dem Strich” in der Zukunft zu lernen.

Die einzelnen Modulen können als separate “Seminare” oder als Teil eines Kurses mit laufende Beurteilung miteinander kombiniert werden.

Was wird geboten?

Das Modul “Entwicklung von Weinkarten und Getränkekarten” ermöglicht den Teilnehmer das Verständnis und die notwendigen Fähigkeiten, um Getränkelisten (einschliesslich Weinkarten), die die Speisenservice und das Image des Unternehmens ergänzend verwalten zu gewinnen. Der Teilnehmer wird auch in der Lage sein, sowohl erklären, und folgen den entsprechenen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Speisen und Getränken sein.

Lernziele

Nach Abschluss des Moduls, wird ein Teilnehmer in der Lage sein:

  • Das Service Team über verfügbaren Getränken informieren, um Kunden zu beraten
  • Überwachung der Relevanz der Getränkeliste an die verschiedene Menüpunkten
  • potenzielle komplemenäre Getränke in Absprache mit den betroffenen Menschen vorschlagen und danach anbieten
  • Sorten von Getränken identifizieren, die als Ergänzung zu jeder Lebensmittelgruppe angeboten könnten
  • Produktinformationen nutzen um komplementare Getränke für die Menükarte zu entwickeln
  • Entwicklung von alternativen Getränkelisten für besondere Anlässe und verschiedenen Zeiten des Jahres in denen verschiedene (oder keine) Speisekarten sind in Betrieb
  • Entwicklung von Getränkelisten, die verschiedene Menüs ergänzen
  • prüfen, ob die visuelle Gestaltung von Getränkelisten, Speisekarten und den Stil der Organisation ergänzen
  • Den Beitrag des Getränkeangebots zur Brutto-Ertragsmarge des Unternehmens erklären

Um die Beverage & Food Operations Management Zertifikat zu erwerben, die Kandidaten werden die folgende Punkte erfüllen müssen:

Die Beverage and Food Operations Management Bewertung bezieht sich auf:

  • Modul – Advanced Weinservice
  • Modul – Entwicklung von Weinkarten und Getränkekarten
  • Modul – Performance Analyse für Weinkarten und Getränkekarten
  • Modul – Keller und Getränkebetriebe verwalten

Mit Erfolg die folgende Bewertungen absolvieren

  • Projekt – eine Weinkarten oder eine Getränkekarte entwickeln
  • Kontinuierliche Bewertung für jedes einzeln Modul
  • Portfolio des Lernens und der Nachweis der Kompetenzen bewertet

Benötigte Vorkenntnisse: – Niveau 2 – WSET® in Weine oder ein entsprechendes Erfahrungsniveau ist bevorzugt

Zeitlicher Aufwand: – Zur Durcharbeitung des gesamten Lernstoffs sollten Sie mindestens 40 Stunden einplanen. Diese sollten sich aufteilen auf der Zeit im Kurs und das Selbststudium.

Qualifikation – Beverage and Food Operations Management Advanced Certificate

Nach erfolgreichen Abschluss der folgende Module wird die Qualifikation vergeben:

  • Niveau 3 – WSET® in Weine
  • Niveau – WSET® in Spirituosen
  • Modul – Advanced Weinservice
  • Modul – Getränkelisten und Weinkarten entwickeln
  • Modul – Performance Analyse für Weinkarten und Getränkekarten
  • Modul – Keller und Getränkebetriebe verwalten

Progression Routes – weiterführendes Studium:

Niveau 4 – WSET® Diploma in Weine: – Absolventen des Niveau 4 – WSET® Diplom in Weine sind in der Lage, die Eigenschaften der wichtigsten Weine der Welt zu erkennen, eine fundierte Einschätzung der Produktqualität und des Produktwerts abzugeben und die Chancen der Produkte im jeweiligen Markt realistisch einzuschätzen.

Sollten Sie unsere Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Kurses, oder weitere Informationen zu unseren Kursen benötigen, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

zur Auswahl und Anmeldung für einen unseren Betriebsführungskurse, folgen Sie bitte diesen Link…