akademische Charta

Unsere akademische Charta:

“Unser Unterricht zielt darauf ab, Fachwissen über die wichtigsten alkoholischen Getränke der Welt in Verbindung mit kommerziellen Faktoren zu vermitteln. Die Exzellenz der Lehre, die an unsere Studenten weitergegeben wird, wird durch eine Vielzahl von praktischen und theoretischen Übungen bereichert.”

Auspacken des Leitbildes / der Ziele :

  1. Alle unsere Kurse sind so konzipiert, dass die Studenten:
  • in der Lage sind, ein hohes und international anerkanntes Qualitätsniveau zu erreichen; sei es auf akademischem, professionellem oder beruflichem Niveau.
    Zugang zu den neuesten Entwicklungen haben – sei es auf wissenschaftlicher oder statistischer Ebene
  • in der Lage sind, von den nationalen und internationalen Gemeinschaften zu profitieren, in denen wir aktive Mitglieder sind
  • Werden durch effiziente Lehrmethoden unterstützt, die das Lernen und Forschen durch die entsprechende Technologie und den pädagogischen Ansatz fördern und begünstigen.
  • Unterstützen unsere Studenten sowohl auf akademischer als auch auf persönlicher Ebene, indem wir sie bei Bedarf auch privat beraten, wenn es nötig ist.
  • Unsere Studenten werden ermutigt, innovative Personen zu werden, die zu ihrem Einflussbereich (Arbeit oder anderes) beitragen und effizienter sind.
  • Karrieren zu entwickeln, die sowohl intellektuell anregend als auch lohnend sind.

2. Unsere Lehrmethodik basiert auf:

  • Spezialisiertes Fachwissen und dessen Anwendung
  • Eine informierte Praxis, die “evidenzbasiert” und “innovativ” ist
  • Kleine Gruppen im Klassenzimmer (maximal 10 bis 15 Teilnehmer je nach Kursort)
  • Einem modernen pädagogischen Ansatz, der auf erfahrungsorientiertem Lernen basiert
  • Angewandte Forschung zu relevanten Problemen und deren Lösungen
  • Unser kontinuierlicher hinterfragender Ansatz und nichts als selbstverständlich hinzunehmen, bevor wir den Klassenraum betreten, mit dem festen Ziel der Selbstverbesserung

3. Unsere angewandte Forschung beinhaltet:

  • Eine enge Partnerschaft mit Partnern aus allen Bereichen – öffentlich, privat und freiwillig
  • Die Nutzung unseres Wissens und unserer Fähigkeiten mit dem Ziel, bestehende Probleme zu verstehen und zu lösen, die auf wirtschaftlicher, kommerzieller, ökologischer, kultureller oder sozialer Ebene von Nutzen sein könnten
  • Individuelle und Gruppen-Forschungsprojekte
  • Maßgeschneiderte Kurse zur Förderung des Wissenstransfers
  • Mitarbeit in Wettbewerbsjurys in der Schweiz und im Ausland
  • Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen/Hintergründen, deren Fachgebiet gemeinsame Elemente aufweist und wo das Ziel der Wissensaustausch ist.

Die Zukunft:

In den nächsten 10 Jahren sollten wir:

  • Erfolgreich einschlägige Kurse auf beruflicher Ebene entwickelt haben, die gleichzeitig innovativ und kreativ sind, wobei das Ziel die Verbesserung des Lernprozesses der Studenten ist
  • die Zahl unserer Studenten erhöht haben
  • die Zufriedenheit unserer Studenten auf das Niveau “sehr zufrieden” angehoben haben
  • Wir haben die Karrierechancen unserer Absolventen verbessert
  • Wir haben den Zufriedenheitsgrad unserer Mitarbeiter durch entsprechende externe Tests verbessert.
  • Wir haben die Zahl der Studierenden in den Kantonen, in denen wir derzeit tätig sind, erhöht, weitere Kantone in unseren Wirkungskreis aufgenommen und uns einen guten Ruf erarbeitet
  • Sowohl bei Privatpersonen als auch bei Unternehmen in der Schweiz als Anbieter von Qualitäts-Weiterbildung im Fachbereich alkoholische Getränke und deren
  • Herstellung anerkannt sein und von einem guten Ruf profitieren
    Werte
  • Wir arbeiten nach dem Prinzip der akademischen Freiheit
  • Wir tragen zu wirtschaftlichem Wohlstand, Zusammenhalt und sozialem Wohlergehen bei
  • Wir sind motiviert durch die ständige Suche, Innovation, Kreativität und Unternehmertum unter unseren Studenten, unseren Mitarbeitern und den Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten, zu stimulieren
  • Wir streben langfristige Partnerschaften mit externen Organisationen an und fördern die Teamarbeit innerhalb unserer Institution
  • Wir glauben fest daran, dass wir uns verbessern und stärker werden, indem wir allen zuhören und von allen lernen, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen
  • Wir streben die kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen an und tun alles, um kundenorientierter zu sein und die Fortschritte der Technologie angemessen zu nutzen
  • Als Organisation respektieren wir uns gegenseitig und schätzen die Vielfalt und Chancengleichheit, die uns zur Verfügung stehen
  • Wir schätzen unsere Mitarbeiter und sind bestrebt, sie bei der Entwicklung ihrer Kenntnisse, Erfahrungen und Fähigkeiten zu ihrem beruflichen Wohl und zum Nutzen der Institution zu unterstützen
  • Wir wollen die Umwelt und die Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, respektieren
  • Wir bemühen uns, das Bewusstsein aller unserer Studenten und Mitarbeiter für die implizite Verantwortung und die Gefahren der Arbeit in einem Bereich mit alkoholischen Getränken zu erhöhen

Geändert und aktualisiert, im Juli 2017 von Byron P. Catéchis